Die Päpstin 2.0

Die Romane...

Das Lexikon

 


Ihre Identität ist ein Geheimnis, ihre Existenz ein Rätsel, ihr Leben wur­de zur Le­gende. Eine spannende, mittelalterliche Geschichte von höch­stem Unter­hal­tungswert in einer modernen Darstellung auf Top-Niveau. Etwas auf anziehende und geheimnisvolle Weise Faszinierendes und Fesselndes. Im Vordergrund steht nicht die historische, auf die übliche Weise bekannte weibliche Person, sondern die Frau als solche, eine Frau mit ihren Wünschen, ihren Gefühlen und ihrer Sinn­lich­keit, die aus­zu­le­ben ihr – wie es heutzutage legitim ist – gestattet wird !
 
*
 
Die Romane:
 
Mehrere historische Romane aus dem 18. und 19. Jahr­hun­dert werden hier zu neu­em Leben er­weckt, mit populärwissenschaftlichen Hintergrund-In­­for­­ma­tio­nen an­schau­lich erklärt und at­trak­­tiv gestaltet – Lebens- und Liebesgeschichten der Päpstin Johanna von Ingelheim:
 
anders – fraulich – informativ – erläuternd
anregend – romantisch – ausführlich – interessant
gefühlsbetont – ausschweifend – wissenswert – variantenreich.
 
Angefangen mit „Der Papst im Unterrock“ spinnen sich die weiteren Roman-Titel um die Kombination „Frau|Papst|Päpstin“ und eine Form des Kleidungsstückes „Rock“. Da die historischen Ursprungsromane fast ausschließlich „Die Päpstin“ heißen (oder desgleichen in Italienisch, Französisch oder Englisch), sind hier prägnantere und einprägsamere Titel gewählt worden, die zudem die Zugehörigkeit zur Buchreihe ausdrücken.
 
*
 
Das Lexikon:
 
Über das gesamte Thema gibt es ein um­fang­reiches und dennoch un­ter­halt­sa­mes Handbuch und Nach­schla­gewerk – Alles über die Päpstin:
 
„Die Päpstin – das Lexikon“ ©
 
Die Summe der Anhänge aus den ‚Röcken’ der Päpstin Johanna – und noch viel mehr.
Unterhaltsames unwissenschaftlich – Wissenschaftliches unterhaltsam.
Mit historischem Qualitätsanspruch – aber für jedwede|n Leser|in, gleichwelcher Vorbildung.
 
*
 
Das Erklärbuch:
 
Eine neue Buchgeneration: das Er­klär­buch – die Romane als neuer Buch­typ! Jed­e aufkommende Frage zum gerade gelesenen Text wird an Ort und Stelle direkt erläutert und zumeist mit interessantem Bild­material hinter­legt. Passende Exkurse erweitern das aktuelle The­men­gebiet, wo es ge­ra­de vor­kommt. Zusätzliche Erläuterungen, Übersichten, aus­sage­kräf­tige Gra­fiken und Landkarten sind im Anhang, außerdem dort Se­kun­där­in­formationen über den Ur­sprungs­autor und das Ursprungsbuch. In­for­mie­rend – und selbstverständlich un­ter­haltend zugleich.
 
*
 
Vorteile für den Leser:
 
  • Neue interessante Varianten der Päpstin-Geschichte.
  • Eine Mischung aus Roman und leichten Hintergrundinformationen.
  • Für jedermann: Männer & Frauen, jeden Alters & Vorwissens.
  • Es bleibt beim Lesen so gut wie keine Frage offen.
  • Von großem Unterhaltungswert, optisch ansprechend.
 
Meistens ist man froh, wenn einem eine aufkommende Frage gleich beantwortet wird. Denn man schaut ja eigentlich dann doch nicht irgendwo nach oder recherchiert den Sachverhalt, der einem nicht so klar ist. So hat man die Antwort direkt parat. Durch das Weglassen bzw. Übergehen der angebotenen Erklärungen können die Romane aber natürlich wie jeder andere ganz normale Romane gelesen werden…

 

  • Die Münzen auf den Buchtitelbildern stellen sinnbildlich die 3 Bereiche dar, um die es im Leben der Päpstin geht:
      • der Glaube, symbolisiert durch das Dop­pel­kreuz,
      • das Wissen, dargestellt durch das Buch, und
      • die Muse, ge­wis­ser­ma­ßen auch die (weibliche) Sinnlichkeit, in Form der Harfe. ©

  • Die Doppelkreuz-Münze trägt eigentlich das Bi­schofs­kreuz mit den 2 Quer­­balken. Das Papstkreuz ist analog zur Drei­fal­tig­keit ein 3-­fa­ches Kreuz – und als Münze zu­sam­men mit dem Weib­lichzeichen das „Die Päpstin 2.0“-Logo – so auch dargestellt auf dem Lexikon-Einband. ©

  • Die weiteren Münzensymbole sind dem Bereich kirchlicher Orte entnommen, die bildlich gesehen zum Thema „Päpstin“ passen.

 

Breaking News


––––––––––––––––––––––––––––––
NEU 2016:

Loreley

-bücher

Coming soon

––––––––––––––––––––––––––––––

Engel-

hardt-

Preis

2015

––––––––––––––––––––––––––––––

Auso-

nius-

Preis

2013

––––––––––––––––––––––––––––––

Mein Loreley-Verlag:
– Leistungen für mich –

––––––––––––––––––––––––––

Besucher

Heute96
Gestern129
Woche640
Monat2266
Gesamt66535

Nach oben